Rückblick: AFS-Usergroup 2023 in Wien

...mit Vorträgen der Medizinischen Universität Wien, des Nationalfonds der Republik Österreich, den Ländern Oberösterreich und Salzburg sowie der Liechtensteinischen Landesverwaltung zu ihren erfolgreichen AFS-Projekten und einigen Impessionen zum Rahmenprogramm.

Die erste AFS-Usergroup des Jahres 2023 fand am 11. Mai in Wien statt. Neben den Neuigkeiten zur aktuellen Produktversion (AFS 2023), standen Vorträge der Medizinischen Universität Wien, des Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus, den Ländern Oberösterreich und Salzburg sowie der Liechtensteinischen Landesverwaltung zu ihren Projekten mit AFS im Mittelpunkt des Programms.

Im Anschluss einige Impressionen zur Veranstaltung.

Wir freuen uns bereits jetzt auf die nächste AFS-Usergroup am 14. November in Bern. Alle Infos erhalten Kund:innen vorab per E-Mail.

Auch dieses Jahr durften wir uns über großes Interesse unserer Kund:innen freuen

Begrüßung und Neues von aforms2web durch Marvin Behrendt

Kurt Waldherr stellt die neueste AFS Version - 2023 vor

Joachim Fritz Punter über 10 Jahre MedAT

Jannes König über die aktuelle Digitalisierungsstrategie des Fürstentum Liechtensteins

Plenumsdiskussion über Nutzen von KI in der öffentlichen Verwaltung mit Fokus auf Online-Datenerfassung

Ulrich Fischer vom Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus über das neue Förderformular und Workflows mit AFS

Christof Zeller-Lukashort über die Herausforderungen durch die SDG-Verordnung

Helmut Schmidauer vom Land Oberösterreich gibt einen Einblick in die Projekte des Land Oberösterreichs

Das Rahmenprogramm der Dritten Mann Tour…

Der Ende des 19. Jahrhunderts verbaute Wien Fluss unter dem Karlsplatz

Als Kontrastprogramm ging es in die Wiener Secession, wo das Beethovenfries von Gustav Klimt zu sehen ist

Es erwarteten uns weitere interessante Exponate

Vorträge

"Begrüßung & Neues von aforms2web" - Marvin Behrendt - aforms2web

"Aus der Produktentwicklung" - Kurt Waldherr - aforms2web

"10 Jahre MedAT-Webapplikation – jung, aber gut" - Joachim Fritz Punter - Meduni Wien

"Neues in der Digitalisierung aus Liechtenstein" - Jannes König - Liechtensteinische Landesverwaltung

"Einsatz von KI im E-Government im Allgemeinen & in Formularen im Speziellen" - Diskussion im Plenum

"Förderverwaltung Nationalfonds" - Ulrich Fischer - Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus

"Organisatorische Herausforderungen durch die SDG-Verordnung auf die Formularerstellung" - Christof Zeller-Lukashort - Land Salzburg

"Neues aus Oberösterreich" - Helmut Schmidauer - Land Oberösterreich

"Schulungsprogramm AFS" - Marc Hinterleitner & Marvin Behrendt - aforms2web

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmer:innen, die mit ihren Beiträgen zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Falls Sie die AFS-Usergroup verpasst haben, finden Sie alle Vorträge zum Download im AFS-Community Bereich (Navigationsleiste "Login"). Sollten Sie noch kein aforms2web-Kunde sein und Interesse an Vorträgen haben, so stellen wir Ihnen gerne einen Gast-Zugang zur Verfügung.

Gast-Zugang zu den Präsentationen anfordern »

Noch mehr News

Veranstaltung

Ankündigung: E-Government Frühstück 2024

Alles zum Register- und Systemverbund (RSV), auch Digital Austria Data Exchange oder kurz dadeX genannt und zur Umsetzung der Single Digital Gateway…

mehr

Veranstaltung

Vortrag: Swiss eGovernment Forum in Bern 2024

Am 19. und 20. März fand das Swiss eGovernment Forum in Bern statt. Dieses Jahr durften wir gemeinsam mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG folgenden…

mehr

Veranstaltung

Ankündigung: AFS-Usergroup 2024 in Bern

Am 14. Mai findet die erste AFS-Usergroup dieses Jahres statt. Wir laden Sie sehr herzlich zum Wissensaustausch innerhalb der AFS-Community in Bern…

mehr